Impressum & Datenschutz

Seitenbetreiber, inhaltlich und datenschutzrechtlich Verantwortlicher:

Thomas Göhrig
Lerchenstr. 35
74869 Schwarzach

E-Mail: info@der-graf-von-monte-rocko.de

Die Texte meines Blogs sind, soweit nicht anders angegeben, mein Eigentum. Sie dürfen ohne meine Zustimmung nicht kopiert oder anderweitig genutzt werden. Im Blog verwendete Bilder oder Videos habe ich mit einer Quelle und/oder Lizenzangabe gekennzeichnet, sofern dies aus Lizenzgründen erforderlich ist. Nicht gekennzeichnete Medien sind lizenzfrei verwendbar. Alle Bilder oder Videos werden nicht kommerziell genutzt, sondern nur für meine Posts verwendet.

Falls ihr Eure Inhalte hier findet und nicht wollt, dass ich sie zeige, schreibt mir bitte. Ich werde sie dann entfernen.
Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links.

Für den Inhalt eines Kommentars ist ausschließlich der Kommentarautor selbst verantwortlich. Als Inhaber dieses Blogs behalte mir vor, jederzeit einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen oder aber zu löschen.
Das Impressum gilt auch für meine Social Media Profile.

Datenschutzhinweise

Für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten bin ich, Thomas Göhrig, Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts (Kontaktdaten siehe oben).

Um dir überhaupt den Aufruf der Webseiten ermöglichen zu können, zur Administration des Internetangebots sowie zur Gewährleistung der Informationssicherheit werden auf dem Webserver automatisch Nutzungsdaten protokolliert (u.a. IP-Adresse, Zeitpunkt des Abrufs, aufgerufene Datei, übertragene Datenmenge, sonstige Verbindungsdaten). An der Datenverarbeitung habe ich ein berechtigtes Interesse (Artikel 6 Abs. 1 lit f DSGVO), um dir ein funktionierendes Internetangebot zur Verfügung zu stellen und den Besuch sowie die Nutzung der Webseite so angenehm und effizient wie möglich zu machen. Darüber hinaus erfolgen ausgewählte Protokollierungen zur Erfüllung datenschutzrechtlicher Nachweispflichten gemäß Artikel 5 Abs. 2 DSGVO.

Alle Daten werden nur für dem Zweck verarbeitet, zu dem du mir die Daten überlassen hast. Jede weitere Verarbeitung erfolgt im Einklang mit den rechtlichen Vorgaben.

Ich lösche deine diesbezüglichen Daten, wenn der Zweck, zu dem du mir deine Daten mitgeteilt hast, erfüllt oder erledigt ist und ich nicht aus gesetzlichen Gründen zur weiteren Speicherung berechtigt oder verpflichtet bin.

Für die Kommentierung von Blog-Beiträgen kannst du auch personenbezogene Daten eingeben und an mich senden. Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO), da sowohl du als auch ich dein Kommentar zum jeweiligen Blog-Beitrag veröffentlichen möchten. Die Kommentare werden so lange angezeigt, wie der dazu gehörende Blog-Beitrag auf der Webseite besteht. Solltest du einen bereits veröffentlichten Kommentar gelöscht haben wollen, dann melde dich einfach bei mir.

YouTube

Zum Anzeigen von Videos des Portales YouTube sowie zum Teilen von Informationen mit diesen Portalen nutze ich Plugins von YouTube. YouTube ist ein Dienst der Google Inc., San Bruno/Kalifornien, USA. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Ich binde auf einigen meiner Internetseiten auch bei YouTube gespeicherte Videos unmittelbar ein. Bei dieser Einbindung werden in Teilbereichen eines Browserfensters Inhalte der YouTube Internetseite abgebildet. Die YouTube-Videos werden jedoch erst angezeigt, wenn du hierzu vorab deine Einwilligung erteilt hast (Artikel 6 Abs. 1 lit a DSGVO). Die Einwilligung frage ich direkt beim jeweils eingebundenen Video ab.

Wenn du eine (Unter-)Seite meines Internetangebots aufrufst, auf der YouTube-Videos in dieser Form eingebunden sind, wird nach deiner Einwilligung eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an deinen Browser auf der Internetseite dargestellt. Es ist dabei nicht auszuschließen, dass hierbei auch Daten in die USA übermittelt werden. Für Datenübermittlungen in die USA besteht ein Angemessenheitsbeschluss der EU gemäß Art. 45 DSGVO.

Bist du bei einem der Dienste des Anbieters eingeloggt, kann der Anbieter den Besuch meiner Webseite deinem Profil/Konto beim Anbieter unmittelbar zuordnen. Wenn du mit den Plugins interagierst, zum Beispiel den “Gefällt mir”-Button betätigst oder ein Video abspielst, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server des Anbieters übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden je nach Funktionalität in dem sozialen Netzwerk bzw. auf deinem Social Media Account veröffentlicht und dort deinen Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Anbieter sowie deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre entnimmst du bitte den Datenschutzhinweisen von Youtube.

Die Aktivierung der Plugins und Speicherung der hierfür notwendigen Cookies erfolgen nur, wenn du hierzu vorab deine Einwilligung erteilt hast (Artikel 6 Abs. 1 lit a DSGVO). Wenn du auf das Videobild klickst, gilt deine Einwilligung für das gerade angezeigte Video und nicht dauerhaft – die Einwilligung wird also beim neuen Laden einer Seite wieder abgefragt. Du kannst bei der Einwilligung durch einen Haken auf „Inhalt von YouTube immer anzeigen“ auch festlegen, dass die Einwilligung dauerhaft für alle auf meiner Webseite eingebundenen YouTube Videos gilt. Damit sich dein Browser diese Einwilligungs-Information merken kann, wird das folgende Cookie „embed-privacy“ für ein Jahr gespeichert.

Falls du eine dauerhafte Einwilligung erteilt hast, kannst du sie über das folgende Hakenfeld wieder deaktivieren bzw. widerrufen:

Embed-Anbieter

Aktiviere oder deaktiviere Embed-Anbieter global. Wenn du einen Anbieter aktivierst, wird dessen eingebetteter Inhalt auf jeder Seite direkt angezeigt, ohne dich noch zu fragen.








































Wenn du nicht möchtest, dass der Anbieter die über meine Internetpräsenz gesammelten Daten unmittelbar deinem Profil/Konto in dem jeweiligen Dienst zuordnen, musst du dich vor dem Aktivieren der Plugins bei dem entsprechenden Dienst ausloggen.

Deine Rechte

Du hast gemäß Art. 15-20 DSGVO das Recht auf Auskunft deiner durch mich verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie Rechte auf Datenübertragbarkeit, Berichtigung, Löschung und auf Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten. Darüber hinaus steht dir ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO i.V.m. §19 BDSG zu.

Du hast ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Dies betrifft insbesondere Datenverarbeitungen auf Grundlage einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO) sowie von dir erteilte Einwilligungen (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO).

Legst du Widerspruch ein, werde ich deine personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, ich kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Die Rechtmäßigkeit einer aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.

Die Geltendmachung aller genannten Rechte ist für dich grundsätzlich kostenlos und kann formfrei am mich erfolgen (Kontaktdaten siehe ganz oben).